Konrad Adenauer als Rosenkavalier

Konrad Adenauer als Rosenkavalier
25,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3 Werktage

Foto konfigurieren

Wählen Sie aus, in welchem Format und Ausführung wir Ihre historische Fotografie anfertigen sollen

Zurücksetzen

Hochwertiger Druck auf echtes Barytpapier

Zurücksetzen
Zurücksetzen

Bitte beachten Sie die Lizenzbedingungen

Konfiguration zurücksetzen
  • WDA541-007
Jahr: 191 Ort: unbekannte Straße, Köln Bildnr. WDA541-007 Entsprechend der Beschriftung auf... mehr
Produktinformationen "Konrad Adenauer als Rosenkavalier"

Jahr: 191
Ort: unbekannte Straße, Köln
Bildnr. WDA541-007

Entsprechend der Beschriftung auf der Negativhülle wurde diese Aufnahme bei einem Festakt zur Einweihung der Mülheimer Brücke gemacht. Links von Konrad Adenauer der damalige Bürgermeister Dr. Ernst Schwering. Der Herr hinter Adenauer ist Josef Giesen. Giesen war vor 1933 Gartenbaudirektor in Köln. Er hatte Adenauer nach dessen Entlassung im Jahre 1933 auf seinem Bauernhof in Urfeld versteckt und ihn und seine Familie mit Lebensmitteln versorgt. Nach Kriegsende holte Adenauer ihn, der auch als politisch Verfolgter nach dem 20. Juli 1944 in Haft gekommen war, als Beigeordneten in die Kölner Stadtverwaltung. Die Dame, der Adenauer eine Rose überreicht, ist möglicherweise die Gattin von Josef Giesen. Rechts neben Josef Giesen der Kölner Brückenbaudirektor Karl Schüssler.

Stadt: Köln
Zeitraum: 1950-1954
Personen: Architekten, Politiker
Weiterführende Links zu "Konrad Adenauer als Rosenkavalier"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Konrad Adenauer als Rosenkavalier"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen