Beratung mit Erfahrung
Express-Fertigung möglich
Größtes Einrahmungsgeschäft im Rheinland
Eigene Werkstätten
0221-9440470 o. info@werkladen.de

Der ADAC /Allgemeiner Deutscher Automobil Club) hatte bereits vor dem Krieg im Jahre 1928 einen ADAC-Straßen-Hilfsdienst gegründet, der liegengebliebenen Automobilisten Hilfe anbot. Nach dem Krieg, im Jahre 1954, gründete sich die ADAC-Pannenhilfe, die wegen der gelben Lackierung ihrer Fahrzeuge schnell den Namen "Gelbe Engel" erhielt. Wurden die Pannenhelfer in der ersten Zeit mit Beiwagen-Motorrädern eingesetzt, so entschied man sich recht bald wegen der höheren Ladekapazität und des Wetterschutzes für die Helfer, auf Autos umzuwechseln. Erste Einsatzfahrzeuge waren VW-Käfer, die sich allerdings wegen der Zweitürigkeit und dem gerigen Kofferraum wohl nicht so sehr bewährten. 

Heute verfügt die ADAC-Pannenhilfe über ca. 1700 Fahrzeuge verschiedenster Modelle. Sie sind umfangreich ausgerüstet mit Diagnosegeräten und Werkzeug, Kleinersatzteilen und in geringen Mengen auch mit Schmierstoffen. Alle Autofahrer mit einer Panne können die Hilfe der "Gelben Engel" in Anspruch nehmen, allen wird geholfen. Der Erstservice ist für alle Verkehrsteilnehmer kostenfrei, weitere Leistung wie etwa Abschleppen müssen aber von Nichtmitgliedern bezahlt werden.

Loading...
Dateien werden hochgeladen, bitte warten...