Wiederaufbau im Martinsviertel

Wiederaufbau im Martinsviertel
25,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3 Werktage

Foto konfigurieren

Wählen Sie aus, in welchem Format und Ausführung wir Ihre historische Fotografie anfertigen sollen

Zurücksetzen

Hochwertiger Druck auf echtes Barytpapier

Zurücksetzen
Zurücksetzen

Bitte beachten Sie die Lizenzbedingungen

Konfiguration zurücksetzen
  • WDA514-09
Jahr: 1949 Ort: Auf dem Rothenberg, Köln Bildnr. WDA514-09 Das Martinsviertel, heute oft... mehr
Produktinformationen "Wiederaufbau im Martinsviertel"

Jahr: 1949
Ort: Auf dem Rothenberg, Köln
Bildnr. WDA514-09

Das Martinsviertel, heute oft als Altstadt bezeichnet, war im Krieg massiv zerstört worden. Dabei hatte man diesen Bereich zwischen Groß St. Martin, Heumarkt und Deutzer Brücke in der zeit des Dritten Reiches bereits nachhaltig saniert. Das alte Hafenviertel mit heruntergekommener, oft jahrhundertealter Bausubstanz war entkernt, teilweise abgerissen und durch Neubauten "saniert" worden. Dabei hatte man auf pseudohistorische Bauformen zurückgegriffen. Der Wiederaufbau nach dem Kriege griff diese Bauformen auf und so präsentiert sich das heute überwiegend vom Tourismus bestimmte Viertel gewissermaßen als historisierende Kuliise mit sehr geringer Wohnqualität.

Das Foto zeigt mit Blick nach Süden auf die Rampe der Deutzer Brücke die Straße "Auf dem Rothenberg" an der Ecke zur Salzgasse. Die hohe Wand auf der rechten Seite ist die nördliche Wand des Hänneschen Theaters am Eisenmarkt.

 

Zeitraum: 1945 - 1949
Stadt: Köln
Stadtteil: Altstadt
Genre: Kriegszerstörung, Trümmerbeseitigung, Wiederaufbau
Weiterführende Links zu "Wiederaufbau im Martinsviertel"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Wiederaufbau im Martinsviertel"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen