Autoschalter der Sparkasse 1961

Autoschalter der Sparkasse 1961
25,64 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3 Werktage

Foto konfigurieren

Wählen Sie aus, in welchem Format und Ausführung wir Ihre historische Fotografie anfertigen sollen

Zurücksetzen

Hochwertiger Druck auf echtes Barytpapier

Zurücksetzen
Zurücksetzen

Bitte beachten Sie die Lizenzbedingungen

Konfiguration zurücksetzen
  • WDA2008-1-003
Jahr: 1961 Ort: Wolfstraße, Köln Bildnr. WDA2008-1-003 Auch die Kreissparkasse Köln... mehr
Produktinformationen "Autoschalter der Sparkasse 1961"

Jahr: 1961
Ort: Wolfstraße, Köln
Bildnr. WDA2008-1-003

Auch die Kreissparkasse Köln richtete Anfang der 60er Jahre einen Autoschalter ein. Diese Service-Einrichtung befand sich auf der Rückseite der Hauptverwaltung an der Wolfstraße.
Im Gegensatz zu den USA konnten sich jedoch Autoschalter für Bankgeschäfte in Deutschland nie so recht durchsetzen. An derartigen im Ursprungsland "drive thru" genannten Einrichtungen konnten Autofahrer ihre Bankgeschäfte tätigen, ohne ihr Fahrzeug verlassen zu müssen. Die seit den späten 70er Jahren aufkommenden Geldautomaten haben die wenigen Autoschalter in Deutschland wieder verdrängt. Die Nutzung war zudem in der "Vorcomputerzeit" sehr aufwändig. Die Belege der Kunden mussten mit Hilfe von kleinen Kameras zu Mitarbeiter*innen in der Verwaltung übertragen werden. Von dort wurden die Vorgänge manuell bearbeitet und gebucht. Die Verbindung vom Schalter zur Verwaltung erfolgte jeweils per Telefon.

Das Foto zeigt den Schalterpavillion mit zwei Zufahrtsmöglichkeiten. Rechts ein Opel Kombi, Caravan genannt und links ein Mercedes Benz. Rechts neben dem Mercedes erkennt man die Schublade, mit der Belege und Geld hin- und hergeschoben wurden.

 

Zeitraum: 1960 - 1964
Stadt: Köln
Stadtteil: Altstadt
Genre: Autos, Banken + Sparkassen
Weiterführende Links zu "Autoschalter der Sparkasse 1961"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Autoschalter der Sparkasse 1961"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen