Tür zu einer Haftzelle

Tür zu einer Haftzelle
25,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3 Werktage

Foto konfigurieren

Wählen Sie aus, in welchem Format und Ausführung wir Ihre historische Fotografie anfertigen sollen

Zurücksetzen

Hochwertiger Druck auf echtes Barytpapier

Zurücksetzen
Zurücksetzen

Bitte beachten Sie die Lizenzbedingungen

Konfiguration zurücksetzen
  • WDA66-350
Jahr: 1946 Ort: Klingelpütz, Köln Bildnr. WDA66-350 Das Kölner Gefängnis mit dem Namen... mehr
Produktinformationen "Tür zu einer Haftzelle"

Jahr: 1946
Ort: Klingelpütz, Köln
Bildnr. WDA66-350

Das Kölner Gefängnis mit dem Namen "Klingelpütz" wurde in den Jahren 1835 bis 1838 als „Civil Arrest- und Correctionshaus am Klingelpütz zu Cöln“ gebaut. Von einem oktogonalen Mittelbau gingen mehrere (4) dreigeschossige Zellentrakte ab. In den Nazizeit war das Gefängnis die zentrale Hinrichtungsstätte des Rheinlandes. Mehr als 1000 Menschen wurden hier nach Urteilen von Unrechtsgerichten hingerichtet. In den letzten Kriegstagen ermordeten die braunen Verbrecher hier mehr als hundert Gefangene ohne Urteil und verscharrten die Leichen auf dem Gelände. Ende der 60er Jahre wurde das Gefängnis, in dessen Mauern sich Gestank und Angstschweiß  aus 130 Jahren festgesetzt hatten,abgerissen. Heute befindet sich hier ein kleiner Park, in dessen Mitte ein Gedenkstein an die hier gerichteten Opfer nationalsozialistischer Willkürjustiz erinnert.

Das Foto zeigt  eine Zellentür.

Stadt: Köln
Stadtteil: Altstadt
Zeitraum: 1945-1949
Genre: Naziverbrechen
Gebäude: Gefängnis Klingelpütz
Weiterführende Links zu "Tür zu einer Haftzelle"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Tür zu einer Haftzelle"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Am Hahnentor Am Hahnentor
25,00 € *
Am Friesenplatz Am Friesenplatz
25,00 € *
Zuletzt angesehen