Besuch im Schnütgen-Museum

Besuch im Schnütgen-Museum
25,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3 Werktage

Foto konfigurieren

Wählen Sie aus, in welchem Format und Ausführung wir Ihre historische Fotografie anfertigen sollen

Zurücksetzen

Hochwertiger Druck auf echtes Barytpapier

Zurücksetzen
Zurücksetzen

Bitte beachten Sie die Lizenzbedingungen

Konfiguration zurücksetzen
  • WDA4319-1-001
Jahr: 1963 Ort: Cäcilienkloster, Köln Bildnr. WDA4319-1-001 Oberbürgermeister Theo Burauen... mehr
Produktinformationen "Besuch im Schnütgen-Museum"

Jahr: 1963
Ort: Cäcilienkloster, Köln
Bildnr. WDA4319-1-001

Oberbürgermeister Theo Burauen (re.) führt wohl zusammen mit dem Leiter des Museums einen Gast durch das Schnütgen-Museum. Name und Grundbestand des Museums gehen auf den Domkapitular Alexander Schnütgen (1843-1918) zurück, der zum Ende des 19. Jhdts. und Beginn des 20. Jhdts. kirchliche Kunstgegenstände vor Allem aus dem Mittelalter in großer Zahl gesammelt hatte. Mittelalterliche Kunst galt damals als altmodisch und wertlos. Schnütgen aber wusste um ihren Wert und durchsuchte im gesamten Erzbistum systematisch alte Kirchenräume, Sakristeien und Keller. Seine Sammlung (ca. 6500) vermachte der Domherr 1906 der Stadt Köln . Entsprechend der Schenkungsauflage wurden die Kunstwerke in einem eigenen Museum untergebracht, zunächst im Kunstgewerbemuseum am Hansaplatz, dann in der ehemaligen Abtei St. Heribert in Deutz und seit 1956 in der romanischen Kirche St. Cäcilen. Der mittelalterliche Kirchenraum bietet für die ausgestellten Kunstwerke den zeitangemessenen Rahmen. Die Sammlung und der gesamte Museumsbestand gelten als eine der schönsten und umfassendsten Sammlungen mittelalterlicher Kunst weltweit.

Stadt: Köln
Stadtteil: Altstadt
Genre: Ausstellung, Museum, Musik und Kultur
Gebäude: Museum Schnütgen
Zeitraum: 1960-1964
Personen: Oberbürgermeister, Theo Burauen, Touristen, Besucher
Kirchen: St. Cäcilien
Weiterführende Links zu "Besuch im Schnütgen-Museum"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Besuch im Schnütgen-Museum"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen