Flüchtlinge aus dem Osten

Flüchtlinge aus dem Osten
25,64 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3 Werktage

Foto konfigurieren

Wählen Sie aus, in welchem Format und Ausführung wir Ihre historische Fotografie anfertigen sollen

Zurücksetzen

Hochwertiger Druck auf echtes Barytpapier

Zurücksetzen
Zurücksetzen

Bitte beachten Sie die Lizenzbedingungen

Konfiguration zurücksetzen
  • WDA346-045
Jahr: 1946 Ort: Heumarkt, Köln Bildnr. WDA346-045 Der Bildtitel ergibt sich aus dem Vermerk... mehr
Produktinformationen "Flüchtlinge aus dem Osten"

Jahr: 1946
Ort: Heumarkt, Köln
Bildnr. WDA346-045

Der Bildtitel ergibt sich aus dem Vermerk auf der Negativtasche. Ankommende Flüchtlinge aus dem Osten gehen vom Rheinufer über den Heumarkt. Sie mussten den Rhein mit der Fähre oder über die Behelfsbrücke überqueren, da eine feste Verbindung noch nicht wieder bestand.

Etwa 10 bis 12 Millionen Deutsche oder deutschstämmige Menschen wurden aus ehemals deutschen Gebieten östlich von Oder und Neisse oder alten deutschen Siedlungsgebieten innerhalb anderer Staaten (Volksdeutsche) vertrieben. Sie alle mussten in den durch den Krieg zerstörten deutschen Städten und Dörfern untergebracht und versorgt werden. Oft stießen die Vertriebenen auf Widerstand und Unmut der ansässigen Bevölkerung, die Not und Elend mit ihen teilen musste.

Rechts erkennt man den Sockel des Denkmals für den preussischen König Friedrich Wilhelm IV auf dem Kölner Heumarkt.

Stadt: Köln
Straße: Heumarkt
Genre: Flüchtlinge
Zeitraum: 1945-1949
Personen: Flüchtlinge
Weiterführende Links zu "Flüchtlinge aus dem Osten"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Flüchtlinge aus dem Osten"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen