Thomas Liessem bei der Einweihung des Ostermannbrunnens

Thomas Liessem bei der Einweihung des Ostermannbrunnens
25,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3 Werktage

Foto konfigurieren

Wählen Sie aus, in welchem Format und Ausführung wir Ihre historische Fotografie anfertigen sollen

Zurücksetzen

Hochwertiger Druck auf echtes Barytpapier

Zurücksetzen
Zurücksetzen

Bitte beachten Sie die Lizenzbedingungen

Konfiguration zurücksetzen
  • WDA293-022
Jahr: 1939 Ort: Straße, Köln Bildnr. WDA293-022 Zu Weiberfastnacht 1939 wurde der... mehr
Produktinformationen "Thomas Liessem bei der Einweihung des Ostermannbrunnens"

Jahr: 1939
Ort: Straße, Köln
Bildnr. WDA293-022

Zu Weiberfastnacht 1939 wurde der Ostermannbrunnen zum Gedenken an den Texter, Sänger und Komponisten Willi Ostermann (1876-1936) feierlich eingeweiht. Die Festrede hielt Thomas Liessem, der damals und nach dem Kriege wieder einer der leitenden Funktionäre des organisierten kölner Karnevals war. Er hatte als Zugleiter in der Nazizeit einige der üblen antisemitischen Festwagen zu verantworten, schaffte es aber nach dem Krieg, sich gewissermaßen als Widerständler gegen die braunen Herren darzustellen, da er angeblich die totale Vereinnahmung des Karneval durch Naziorganisationen verhindert hätte. Liessem war außerdem geschäftlich mit dem Karneval fest "verklüngelt". Als Getränkegroßhändler stellte er die "flüssige" Versorgung der Narren sicher, wobei er sicherlich "sein Scherflein ins Trockene brachte".

Zeitraum: vor 1939
Stadt: Köln
Genre: Karneval
Personen: Karnevalisten
Weiterführende Links zu "Thomas Liessem bei der Einweihung des Ostermannbrunnens"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Thomas Liessem bei der Einweihung des Ostermannbrunnens"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen