Fahrscheinverkauf der Kölner Verkehrs Betriebe durch eine Schaffnerin 1957

Fahrscheinverkauf der Kölner Verkehrs Betriebe durch eine Schaffnerin 1957
25,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3 Werktage

Foto konfigurieren

Wählen Sie aus, in welchem Format und Ausführung wir Ihre historische Fotografie anfertigen sollen

Zurücksetzen

Hochwertiger Druck auf echtes Barytpapier

Zurücksetzen
Zurücksetzen

Bitte beachten Sie die Lizenzbedingungen

Konfiguration zurücksetzen
  • WDA2449-1-008
Jahr: 1957 Ort: unbekannte Straße, Köln Bildnr. WDA2449-1-008 Bis in die 80er Jahre wurden... mehr
Produktinformationen "Fahrscheinverkauf der Kölner Verkehrs Betriebe durch eine Schaffnerin 1957"

Jahr: 1957
Ort: unbekannte Straße, Köln
Bildnr. WDA2449-1-008

Bis in die 80er Jahre wurden Fahrscheine in den Bahnen und Bussen der KVB (Kölner Verkehrs Betriebe) vom Personal verkauft. Zunächst gingen die Schaffnerinnen und Schaffner durch die Fahrzeuge,verkauften und kontrollierten die Fahrausweise. Ab Mitte der 50er Jahre saß das Verkaufspersonal auf eigenen Plätzen hinten in den Wagen und verkaufte die Fahrscheine an die Fahrgäste, die gehalten waren, nur hinten einzusteigen. Auf einem Straßenbahnzug mit einem Triebfahrzeug und einem Anhänger waren also drei Personen, ein Fahrer und zwei Schaffnerinnen oder Schaffner beschäftigt. ("Die Zick vun dä drei op d´r Linie 2...." Lied von den Bläck Fööss) Bald schon übernahmen die Fahrer den Verkauf (Frauen durften Linienbusse erst ab Mitte der 70er Jahre fahren.) und es hieß: "Einstieg vorne"

Das Bild ist Teil einer "home-Story", die Walter Dick über ein Ehepaar gemacht hat, das, er als Fahrer, sie als Schaffnerin, gemeinsam bei der KVB arbeitete.

Stadt: Köln
Zeitraum: 1955-1959
Genre: Straßenbahnen
Personen: Berufe
Weiterführende Links zu "Fahrscheinverkauf der Kölner Verkehrs Betriebe durch eine Schaffnerin 1957"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Fahrscheinverkauf der Kölner Verkehrs Betriebe durch eine Schaffnerin 1957"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen