Beschlagnahmte Schwarzmarktwaren

Beschlagnahmte Schwarzmarktwaren
25,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3 Werktage

Foto konfigurieren

Wählen Sie aus, in welchem Format und Ausführung wir Ihre historische Fotografie anfertigen sollen

Zurücksetzen

Hochwertiger Druck auf echtes Barytpapier

Zurücksetzen
Zurücksetzen

Bitte beachten Sie die Lizenzbedingungen

Konfiguration zurücksetzen
  • WDA221-01
Jahr: 1948 Ort: unbekannte Straße, Köln Bildnr. WDA221-01 Produzenten, Händler, Landwirte, die... mehr
Produktinformationen "Beschlagnahmte Schwarzmarktwaren"

Jahr: 1948
Ort: unbekannte Straße, Köln
Bildnr. WDA221-01

Produzenten, Händler, Landwirte, die für ihre Produkte nur wertlose Reichsmark erhalten konnten, versuchten, ihre Waren am regulären, geregelten Wirtschaftskreislauf vorbei zu tauschen oder zu verschieben. Solche Waren wurden illegal gegen andere Waren getauscht oder wie die Kölner sagten gemaggelt. Der sogenannte Schwarzmarkt begann mit kleinen Tauschgeschäften auf der Straße und endete mit dem illegalen Verschieben riesiger Mengen von Produkten aller Art. Nur selten gelang es derartige Schiebereien und die Lager der illegalen Produkte aufzudecken. Gelang es den Schiebern, die Waren bis zur Währungsreform zu horten oder zu verstecken, konnten sie mit dem Verkauf gegen harte D-Mark große Vermögen machen.

Stadt: Köln
Genre: Schwarzmarkt, Währungsreform
Zeitraum: 1945-1949
Weiterführende Links zu "Beschlagnahmte Schwarzmarktwaren"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Beschlagnahmte Schwarzmarktwaren"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Wahlplakate Wahlplakate
25,00 € *
Zuletzt angesehen