Dreikönigen-Pforte bei St. Maria im Capitol

Dreikönigen-Pforte bei St. Maria im Capitol
25,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3 Werktage

Foto konfigurieren

Wählen Sie aus, in welchem Format und Ausführung wir Ihre historische Fotografie anfertigen sollen

Zurücksetzen

Hochwertiger Druck auf echtes Barytpapier

Zurücksetzen
Zurücksetzen

Bitte beachten Sie die Lizenzbedingungen

Konfiguration zurücksetzen
  • WDA2167-003
Jahr: 1956 Ort: Lichhof, Köln Bildnr. WDA2167-003 Die kleine gotische Pforte war ursprünglich... mehr
Produktinformationen "Dreikönigen-Pforte bei St. Maria im Capitol"

Jahr: 1956
Ort: Lichhof, Köln
Bildnr. WDA2167-003

Die kleine gotische Pforte war ursprünglich einer der Eingänge in die Stiftsimmunität von St. Maria im Kapitol. Der Legende nach wurden durch dieses Tör die Gebeine der Heiligen Drei Könige in die Stadt gebracht, die der Reichskanzler und Kölner Erzbischof Reinald von Dassel von Kaiser Friedrich Barbarossa als Geschenk erhalten hatte, nachdem dieser sie aus der eroberten Stadt Mailand geraubt hatte. Das ist sicher nicht wahr, denn die Stiftsimmunität lag ja bereits innerhalb der Stadt. Basis der Legernde ist wohl, dass über dem Tor Figuren der drei Könige und der Gottesmutter Maria aufgestellt waren.

Stadt: Köln
Zeitraum: 1955-1959
Kirchen: St. Maria im Capitol
Weiterführende Links zu "Dreikönigen-Pforte bei St. Maria im Capitol"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Dreikönigen-Pforte bei St. Maria im Capitol"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen