Zerstörtes Pantaleonsviertel

Zerstörtes Pantaleonsviertel
25,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3 Werktage

Foto konfigurieren

Wählen Sie aus, in welchem Format und Ausführung wir Ihre historische Fotografie anfertigen sollen

Zurücksetzen

Hochwertiger Druck auf echtes Barytpapier

Zurücksetzen
Zurücksetzen

Bitte beachten Sie die Lizenzbedingungen

Konfiguration zurücksetzen
  • WDA148-008
Jahr: 1947 Ort: Waisenhausgasse Köln, Köln Bildnr. WDA148-008 Das Foto zeigt von Osten aus... mehr
Produktinformationen "Zerstörtes Pantaleonsviertel"

Jahr: 1947
Ort: Waisenhausgasse Köln, Köln
Bildnr. WDA148-008

Das Foto zeigt von Osten aus aufgenommen die romanische Basilka St. Pantaleon und die Zerstörungen in dem östlich davon gelegenen Pantaleonsviertel mit den Straßenzügen Waisenhausgasse und "Am Trutzenberg". Die Gegend wie auch die gesamte Innenstadt Kölns waren bei Kriegsende bis zu 90 Prozent zerstört und unbewohnbar. Die Menschen mussten sich selbst in notdürftig hergerichteten Ruinenwohnungen und Kellern unterbringen. Das war insbesondere deshalb oft kaum möglich, da es keinerlei Baumaterialien wie Steine, Holz oder Glas gab.

Auch die Kirche wurde ein Opfer der Bomben. Auf dem Foto erkennbar haben Sicherungsarbeiten berits begonnen. Der Dachstuhl für ein neues Dach ist bereits aufgebracht, um den Kirchenbau vor weiteren Zerstörungen durch Witterungseinflüsse zu bewahren.

 

Stadt: Köln
Genre: Kirchen, Kriegszerstörung, Trümmerbeseitigung, Wiederaufbau
Zeitraum: 1945-1949
Kirchen: St. Pantaleon
Weiterführende Links zu "Zerstörtes Pantaleonsviertel"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Zerstörtes Pantaleonsviertel"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen