Sechs "Lotterbove"

Sechs "Lotterbove"
25,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3 Werktage

  • WDA128-005
Jahr: 1947 Ort: unbekannter Ort, Köln Bildnr. WDA128-005 Der kölsche Begriff "Lotterbove" ist... mehr
Produktinformationen "Sechs "Lotterbove""

Jahr: 1947
Ort: unbekannter Ort, Köln
Bildnr. WDA128-005

Der kölsche Begriff "Lotterbove" ist mit "Lausejunge" nur unzureichend ins Hochdeutsche übersetzt. Der "Lausejunge" ist ein eher pfiffiger, lustiger zu Streichen aufgelegter Junge, während der "Lotterbov" auch schon etwas älter sein kann und es mit dem Einhalten von Regeln und Vorschriften nicht so genau nimmt, ein junger Bursche, der es nicht immer im positiven Sinne "faustdick" hinter den Ohren hat.

Walter Dick hat in der Nachkriegszeit eine Vielzahl von Kinderbildern aufgenommen.
Es wird hier auf eine Sammlung solcher Bilder verwiesen, die in einem Bildportal - l"Bilderbuch Köln" - veröffentlicht ist.  http://www.bilderbuch-koeln.de/Alben/20966

 

Stadt: Köln
Genre: Kinder, Kinderhilfe, Not + Elend, Schulspeisung
Zeitraum: 1945-1949
Personen: Kinder
Weiterführende Links zu "Sechs "Lotterbove""
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Sechs "Lotterbove""
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen