Denkmal auf dem Kölner Heumarkt und Ruine des Gürzenich

Denkmal auf dem Kölner Heumarkt und Ruine des Gürzenich
25,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3 Werktage

  • WDA100-018
Jahr: 1948 Ort: Heumarkt, Köln Bildnr. WDA100-018 Diese Foto hat Walter Dick auf dem Kölner... mehr
Produktinformationen "Denkmal auf dem Kölner Heumarkt und Ruine des Gürzenich"

Jahr: 1948
Ort: Heumarkt, Köln
Bildnr. WDA100-018

Diese Foto hat Walter Dick auf dem Kölner Heumarkt aufgenommen. Auf der rechten Seite steht der Sockel des zerstörten Denkmals für den preussischen Kölnig Friedrich Wilhelm IV. In der Mitte die Ruine des Kölner Gürzenich, von dem nach den Bombenangriffen des Krieges nur die Aussenmauern stehengeblieben sind. Links davon der Anfang einer kleinen Ladenzeile mit verschiedenen Geschäften, die schon kurz nach dem Kriege vom Kölner Architekten Wilhelm Riphahn (1889-1963) entworfen wurde. 

 

Stadt: Köln
Straße: Heumarkt
Genre: Kriegszerstörung, Trümmerbeseitigung
Gebäude: Gürzenich
Zeitraum: 1945-1949
Weiterführende Links zu "Denkmal auf dem Kölner Heumarkt und Ruine des Gürzenich"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Denkmal auf dem Kölner Heumarkt und Ruine des Gürzenich"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen