Überreste der Nazi-Propaganda "Feind hört mit!"

Überreste der Nazi-Propaganda "Feind hört mit!"
25,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3 Werktage

  • WDA007-015
Jahr: 1946 Ort: unbekannte Straße, Köln Bildnr.: WDA007-15 Die Kampagne "Feind hört mit!"... mehr
Produktinformationen "Überreste der Nazi-Propaganda "Feind hört mit!""

Jahr: 1946
Ort: unbekannte Straße, Köln

Bildnr.: WDA007-15

Die Kampagne "Feind hört mit!" sollte die Bevölkerung im Krieg vor den Gefahren unbedachter Äußerungen warnen. Sie warnte auch vor der tatsächlichen oder angenommenen Gefahr von Spionage und Abhörung. Gleichzeitig sollte sie Mißtrauen gegenüber verdächtigen, auffälligen, fremden Menschen schüren, was letzlich auch Denunziation zum Ziel hatte. Der abgebildete Schattenmann war das Symbol der Kampagne für den Spion und Verräter, der den unvorsichtigen Volksgenossen ständig aushorchte und ausforschte.

Stadt: Köln
Zeitraum: 1945-1949
Weiterführende Links zu "Überreste der Nazi-Propaganda "Feind hört mit!""
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Überreste der Nazi-Propaganda "Feind hört mit!""
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen