Der Kölner Dom und seine Umgebung 1945-1949

Wie durch ein Wunder wurde der Kölner Dom durch die Bombardierungen Kölns im 2. Weltkrieg nicht zerstört. Es gab zwar eine Vielzahl von Beschädigungen, aber das Wahrzeichen Kölns überragte die Stadt weiterhin, inmitten einer Trümmerwüste unglaublichen Ausmaßes. Der Dom und seine Umgebung als zentralstes Viertel Kölns wurden vielfältig fotografiert bei der Trümmerbeseitigung und dem Wiederaufbau in den Jahren nach 1945. Interessant aus heutiger Sicht ist, dass sich schon kurz nach Kriegsende wieder städtisches Leben entwickelte und trotz der oft grauenvollen Umstände auch so etwas wie Freude und Lebensmut auf den Gesichtern vieler Menschan abzeichnet.

Wie durch ein Wunder wurde der Kölner Dom durch die Bombardierungen Kölns im 2. Weltkrieg nicht zerstört. Es gab zwar eine Vielzahl von Beschädigungen, aber das Wahrzeichen Kölns überragte die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Der Kölner Dom und seine Umgebung 1945-1949

Wie durch ein Wunder wurde der Kölner Dom durch die Bombardierungen Kölns im 2. Weltkrieg nicht zerstört. Es gab zwar eine Vielzahl von Beschädigungen, aber das Wahrzeichen Kölns überragte die Stadt weiterhin, inmitten einer Trümmerwüste unglaublichen Ausmaßes. Der Dom und seine Umgebung als zentralstes Viertel Kölns wurden vielfältig fotografiert bei der Trümmerbeseitigung und dem Wiederaufbau in den Jahren nach 1945. Interessant aus heutiger Sicht ist, dass sich schon kurz nach Kriegsende wieder städtisches Leben entwickelte und trotz der oft grauenvollen Umstände auch so etwas wie Freude und Lebensmut auf den Gesichtern vieler Menschan abzeichnet.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
8 von 8
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Dachdeckerarbeiten am Dom
Dachdeckerarbeiten am Dom
Jahr: 1946 Ort: Domkloster 4, Köln Bildnr. WDA020-005 Infolge der Kriegseinwirkungen, kleinerer Brände und des Explosionsdrucks der Bomben war die Bleieindeckung des Doms so gut wie vollständig zerstört. Zur Sicherung der Kathedrale, der...
25,00 € *
Zerstörungen im Langhaus des Doms
Zerstörungen im Langhaus des Doms
Jahr: 1945 Ort: Domkloster 4, Köln Bildnr. WDA020-010 Neuerlich berichtete die ehemalige Dombaumeisterin, dass der Dom in den sechs Kriegsjahren mehr als 40 Treffer von Bomben erhielt. Dazu kamen Schäden durch Artilleriebeschuss und...
25,00 € *
Zerstörtes Dach des Kölner Doms 1946
Zerstörtes Dach des Kölner Doms 1946
Jahr: 1946 Ort: Domkloster 4, Köln Bildnr. WDA020-019 Der Dachstuhl des Kölner Doms ist eine Stahlkonstruktion. Ein hölzerner Dachstuhl hätte unter den Bomben gebrannt und das Bauwerk zerstört. So blieben die Schäden an der Kathedrale...
25,00 € *
Gläubige bei der 700-Jahr-Feier des Doms
Gläubige bei der 700-Jahr-Feier des Doms
Jahr: 1948 Ort: Roncalliplatz, Köln Bildnr. WDA011-019 Diese Aufnahme zeigt die Auswirkungen des Bombenkrieges südlich des Doms an der Straße "Am Hof". An der Stelle der Freifläche befindet sich heute, deutlich höher, der Roncalliplatz....
25,00 € *
Besatzungsoffiziere bei einer Feier am Dom
Besatzungsoffiziere bei einer Feier am Dom
Jahr: 1946 Ort: Roncalliplatz, Köln Bildnr. WDA011-025 Zusammen mit einer großen Zahl von Geistlichen haben sich viele Offiziere der englischen Besatzung an der Südseite des Doms versammelt. Die Jahreszahl der Aufnahm-1946-lässt...
25,00 € *
Abrissarbeiten mit einem Bagger in der Kölner Innenstadt
Abrissarbeiten mit einem Bagger in der Kölner...
Jahr: 1946 Ort: Hohe Straße, Köln Bildnr. WDA012-008 Nach Schätzungen hinterließen die Zerstörungen des Krieges in Köln ca. 50 Millionen Kubikmeter Trümmer und Schutt. Auch wenn die Bevölkerung kräftig mithalf, die Schuttberge zu räumen,...
25,00 € *
Oberbürgermeister Pünder mit englischen Offizieren
Oberbürgermeister Pünder mit englischen Offizieren
Jahr: 1948 Ort: Domkloster, Köln Bildnr. WDA015-1-001 Hermann Pünder wurde von der englischen Besatzung als Nachfolger des abgesetzten Konrad Adenauer im November 1945 als Kölner Oberbürgermeister eingesetzt. Zusammen mit Offizieren der...
25,00 € *
8 von 8
Zuletzt angesehen