Spätschalter der Sparkasse

Spätschalter der Sparkasse
25,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3 Werktage

Foto konfigurieren

Wählen Sie aus, in welchem Format und Ausführung wir Ihre historische Fotografie anfertigen sollen

Zurücksetzen

Hochwertiger Druck auf echtes Barytpapier

Zurücksetzen
Zurücksetzen

Bitte beachten Sie die Lizenzbedingungen

Konfiguration zurücksetzen
  • WDA865-005
1961 Habsburgerring 12, Köln Bildnr. WDA865-005 Vor den Zeiten von Geldautomaten, Kreditkarten... mehr
Produktinformationen "Spätschalter der Sparkasse"

1961
Habsburgerring 12, Köln
Bildnr. WDA865-005

Vor den Zeiten von Geldautomaten, Kreditkarten oder online-Banking war es notwendig, immer einen ausreichenden Vorrat an Bargeld zur Verfügung zu haben. Den gab es nur am Schalter der Sparkasse meist von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr. So war es ein Fortschritt, dass die Sparkasse der Stadt Köln für "Notfälle" einen Spätschalter anbot. Bis 19.00 Uhr in der Woche, samstags bis 15 Uhr und an geschäftsoffenen Samstagen bis 19.00 Uhr. (Sie wissen nicht mehr, was ein geschäftsoffener Samstag war? Seit 1957 galten die Ladenöffnungszeiten: montags bis freitags 6.00 Uhr bis 18.30 Uhr, samstags 6.00 Uhr bis 14.00 Uhr; am ersten Samstag jeden Monats 6.00 Uhr bis 18.30 Uhr. Für diese geschäftsoffenen Samstage bürgerte sich der Name "langer Samstag" ein.)

Stadt: Köln
Straße: Habsburgerring
Stadtteil: Altstadt
Genre: Banken + Sparkassen, Werbung
Zeitraum: 1960-1964
Weiterführende Links zu "Spätschalter der Sparkasse"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Spätschalter der Sparkasse"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen