Ankunft von Russlandheimkehrern

Ankunft von Russlandheimkehrern
25,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3 Werktage

Foto konfigurieren

Wählen Sie aus, in welchem Format und Ausführung wir Ihre historische Fotografie anfertigen sollen

Zurücksetzen

Hochwertiger Druck auf echtes Barytpapier

Zurücksetzen
Zurücksetzen

Bitte beachten Sie die Lizenzbedingungen

Konfiguration zurücksetzen
  • WDA619-21
Jahr: 1948 Ort: Hauptbahnhof, Köln Bildnr. WDA619-21 Das Foto zeigt die Ankunft von... mehr
Produktinformationen "Ankunft von Russlandheimkehrern"

Jahr: 1948
Ort: Hauptbahnhof, Köln
Bildnr. WDA619-21

Das Foto zeigt die Ankunft von Heimkehrern aus Russland am Hauptbahnhof in Köln.
Schätzungsweise drei Millionen deutsche Kriegsteilnehmer gerieten zwischen 1941 und 1945 in sowjetische Kriegsgefangenschaft. Alle diejenigen, die nach dem 31. Dezember 1946 entlassen wurden, bezeichnete man als Spätheimkehrer. Die letzten von ihnen wurden erst Ende 1955, also zehn Jahre nach Kriegsende entlassen. Ein Mann, der also etwa 1938 zum Wehrdienst eingezogen worden war und erst 1956 wieder nach Hause kam, verlor durch den verbrecherischen Krieg 18 Jahre seines Lebens.
Die Entlassenen kamen über die DDR zunächst in das Lager Friedland, von wo aus sie in ihre Heimatorte reisen konnten.

Stadt: Köln
Straße: Hauptbahnhof
Gebäude: Hauptbahnhof
Zeitraum: 1945-1949
Personen: Soldaten
Weiterführende Links zu "Ankunft von Russlandheimkehrern"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Ankunft von Russlandheimkehrern"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Trauriger Clown Trauriger Clown
ab 23,20 € *
Zuletzt angesehen