Kardinal Frings im Gürzenich 1955

Kardinal Frings im Gürzenich 1955
25,64 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3 Werktage

Foto konfigurieren

Wählen Sie aus, in welchem Format und Ausführung wir Ihre historische Fotografie anfertigen sollen

Zurücksetzen

Hochwertiger Druck auf echtes Barytpapier

Zurücksetzen
Zurücksetzen

Bitte beachten Sie die Lizenzbedingungen

Konfiguration zurücksetzen
  • WDA3833-1-002
Jahr: 1955 Ort: Gürzenich, Köln Bildnr. WDA3833-1-002 Josef Frings (1887-1978) war von 1942... mehr
Produktinformationen "Kardinal Frings im Gürzenich 1955"

Jahr: 1955
Ort: Gürzenich, Köln
Bildnr. WDA3833-1-002

Josef Frings (1887-1978) war von 1942 bis 1969 Erzbischof von Köln, ab 1946 trug er die Kardinalswürde. Frings war in der Nachkriegszeit ein außerordentlich beliebter, volkstümlicher Erzbischof, dessen Popularität nicht zuletzt seiner Rechtfertigung des Mundraubes zur Linderung der unmittelbaren Hungersnot ("fringsen") entsprang. Josef Frings war außerdem als Teilnehmer des Vatikanischen Konzils in den 60er Jahren ein Vorreiter und Motor der kirchlichen Erneuerung. Wegen nachlassender Gesundheit und weitestgehender Erblindung trat er 1969 von seinem Amt zurück.

Stadt: Köln
Genre: Wiederaufbau
Gebäude: Gürzenich
Zeitraum: 1955-1959
Personen: Geistlichkeit, Kirche
Weiterführende Links zu "Kardinal Frings im Gürzenich 1955"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kardinal Frings im Gürzenich 1955"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen