Kölns sündiges Meilchen 1968

Kölns sündiges Meilchen 1968
25,64 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3 Werktage

Foto konfigurieren

Wählen Sie aus, in welchem Format und Ausführung wir Ihre historische Fotografie anfertigen sollen

Zurücksetzen

Hochwertiger Druck auf echtes Barytpapier

Zurücksetzen
Zurücksetzen

Bitte beachten Sie die Lizenzbedingungen

Konfiguration zurücksetzen
  • WDA1251-006
Jahr:1967 Ort: Kleine Brinkgasse, Köln Bildnr.: WDA1251-006 Das Foto zeigt, von der... mehr
Produktinformationen "Kölns sündiges Meilchen 1968"

Jahr:1967
Ort: Kleine Brinkgasse, Köln
Bildnr.: WDA1251-006

Das Foto zeigt, von der Ehrenstraße aus aufgenommen, die Kleine Brinkgasse, bis Anfang der 70er Jahre bekannteste der Kölner Bordellgassen. Überhaupt war die Gegend zwischen dem Rudolfplatz, der Magnusstraße, dem Hohenzollernring und der Apostelstraße, das Friesenvietel, damals eine eher heruntergekommene, schlecht beleumundete Gegend, in der Glückspiel und Prostitution weit verbreitet waren. Dies nicht zuletzt eine Folge des Krieges, da in diesem Gebiet die viele Bauten zerstört und kaum bewohnbar waren und wo sich daher das sog. "Milieu" ungehindert ausbreitete. Mit dem langsamen Wiederaufbau kamen die Menschen zurück in das Viertel und das "unsittliche Treiben" wurde zum Stein des Anstoßes für die "sittsamen" BürgerInnen. Eine erste Maßnahme an der Kleinen Brinkgasse war, dass man an beiden Enden der Gasse versetzte Mauern als Sichtschutz aufbaute, damit der "sittsame" Bürger und die "sittsame" Bürgerin das unsittliche Treiben nicht mit ansehen mussten. Das Eilemann Trio sang dazu: "Hier ein Steinchen, da ein Steinchen, alle rufen Holldrio, schwups do wor die Brinkjass zo!"
Anfang der 70er Jahre verbot die Stadt Köln die Nutzung und Vermietung der Häuser an Prostituierte. Die Stadtspitze hatte an der Hornstraße, im Niemandsland zwischen Schlachthof und Eisenbahn ein Großbordell, heute "Pascha" genannt, errichten lassen und die Damen des Gewerbes in dieses Etablissement verwiesen.
Da Foto zeigt aber auch, dass die Brinkgasse, als sie noch "sündig" war, durchaus gut besucht war.

Zeitraum: 1965 - 1970
Stadt: Köln
Stadtteil: Altstadt
Genre: Kriminalität, Prostitution
Weiterführende Links zu "Kölns sündiges Meilchen 1968"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kölns sündiges Meilchen 1968"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Cafe Delft 1938 Cafe Delft 1938
25,64 € *
Zuletzt angesehen