Indanthren im Mevisssen Haus

Indanthren im Mevisssen Haus
25,64 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3 Werktage

Foto konfigurieren

Wählen Sie aus, in welchem Format und Ausführung wir Ihre historische Fotografie anfertigen sollen

Zurücksetzen

Hochwertiger Druck auf echtes Barytpapier

Zurücksetzen
Zurücksetzen

Bitte beachten Sie die Lizenzbedingungen

Konfiguration zurücksetzen
  • WDA383-006
Jahr: 1951 Ort: Breite Straße, Köln Bildnr. WDA383-006 Indanthren war eine von der BASF... mehr
Produktinformationen "Indanthren im Mevisssen Haus"

Jahr: 1951
Ort: Breite Straße, Köln
Bildnr. WDA383-006

Indanthren war eine von der BASF entwickelte hoch lichtechte Textilfarbe. Um diese Neuerung zu vermarkten, richtete der Chemiekonzern in mehreren deutschen Städten Modehäuser ein, in denen mit Indanthren gefarbte Textilien vertrieben wurden. Das erste Kölner Indathren Haus war ein Entwurf Wilhelm Riphahns. Es wurde im Kriege zerstört. Das Nachkriegskaufhaus fand seinen Platz im Mevissen Haus, das 1950/51 nach Plänen des Kölner Architekten Hermann van Berg (1881-1964) errichtet wurde.

Stadt: Köln
Straße: Breite Straße
Genre: Handel, Kriegszerstörung, Wiederaufbau
Zeitraum: 1950-1954
Weiterführende Links zu "Indanthren im Mevisssen Haus"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Indanthren im Mevisssen Haus"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen