Wettbewerb: Colorierung der Kölner Stadtansicht von 1531

In Coronazeiten sind wir alle mehr zu Hause. Das ist eine gute Gelegenheit, diesen wunderbaren Holzstich aus dem Jahr 1531 zu colorieren. Deshalb starten wir heute einen Wettbewerb, wer die schönste Colorierung vornimmt. Diese kann digital oder klassisch auf einer bei uns zu erhaltenden Reproduktion erfolgen. Die digitale Form gibt es hier kostenlos zum Download, eine gedruckte Reproduktion auf Büttenpapier kann bestellt werden:

Stadtpanorama-Koln-1531-Anton-Woensam-Web

Hier Datei downloaden (12 MB, 5900x1300 Px) für die digitale Colorierung
Hier Reproduktion bestellen auf Büttenpapier im Format 61 x 22 cm
Mehr Informationen zu Anton Woensam und dem Kölner Stadtpanorama

Diese bekannte Stadtansicht hat der deutsche Maler und Holzstecher Anton Woensam 1531 geschaffen. In 9 Teilen wurde das großformatige Werk erstellt. Eng gedrängt stellt Woensam hier die Bauwerke jener Zeit zusammen, wie sie sich als Rheinfront mit Blick von Ost nach West präsentierten. Sie gilt als erste Stadtzeichnung Deutschlands. Der Werkladen hat vor Jahrzehnten einen zentralen Ausschnitt entlang der Kölner Altstadt überarbeiten und als Reproduktion herstellen lassen. Um die Colorierung dieses Ausschnitts geht es bei dem Wettbewerb.

Spätester Abgabetermin ist der 30. Juni 2020 entweder als Datei an info@werkladen.de oder im Geschäft. Mitmachen kann jeder, egal ob Kind oder Rentner, Laie oder Künstler. Es zählt nur die Kreativität.

Wie bewerten wir: ganz subjektiv bewerten die Mitarbeiter des Werkladens, welches Werk ihnen am Besten gefällt. Dieses Votum wird kombiniert mit einer öffentlichen Onlinebewertung über Facebook. Die Bewertung läuft vom 1.7. bis 10.7.20. Die Preisverleihung ist entweder coronabedingt online oder am Samstag 18. Juli 2020 im Werkladen.

Und was gibt es zu gewinnen?! Die Gewinner-Colorierung wird von uns hochwertig eingerahmt mit optisch entspiegeltem Glas in einen handgefertigten Bilderrahmen im Format 61 x 22 cm:

Einrahmung_bilderrahmenwerk_de-3

 

Rechts zeigen wir übrigens die 9 einzelnen Tafel des Stadtpanoramas von Anton Woensam. Wir haben uns auch die Mühe gemacht, diese als ein zusammenhängendes Panorama zu berechnen. 

Panorama-9teilig-original-web

 

Beispiel: wie eine Colorierung aussehen kann, hat unser damaliger Praktikant Fabian Machold in mühevoller Kleinarbeit mit Photoshop demonstriert. So könnte also eine Colorierung aussehen:

Colorierung-Vergleich-1598