Einrahmung in einen Schattenfugenrahmen

3
Rahmen auswählen
2
Passepartout auswählen
1
Bildausschnitt ändern
Vorschau: Fertige Rahmung
    Rahmungsvorschau anzeigen
Wählen Sie einen Raum und positionieren Sie das Bild:
    Beispiel Hintergrund Wand für Rahmung - 13798 Beispiel Hintergrund Wand für Rahmung - 13799 Beispiel Hintergrund Wand für Rahmung - 13800 Beispiel Hintergrund Wand für Rahmung - 13802 Beispiel Hintergrund Wand für Rahmung - 13801 Hochgeladene Hintergrund Wand für Rahmung vom Kunden
Wir rahmen Ihre Leinwand auf Keilrahmen in jedem gewünschten Format.     1.)... mehr
"Einrahmung in einen Schattenfugenrahmen"

Wir rahmen Ihre Leinwand auf Keilrahmen in jedem gewünschten Format.

 Einrahmung-Bilderrahmenwerk

 

1.) Laden Sie Ihr Wunschfoto hoch und wählen Sie Format und Ausschnitt

2.) Wählen Sie ein Passepartout

3.) Wählen Sie den Rahmen, der zu Ihnen und Ihrem Bild passt

4.) Suchen Sie sich ein Bilderglas aus

 FERTIG! Wir machen den Rest und schicken Ihnen Ihr Bild aufhängefertig nach Hause

Wir verkaufen nicht nur Bilderrahmen wie fast alle Onlineshops, wir machen Ihnen auch unsere professionellen Einrahmungsdienstleistungen direkt online verfügbar. Ausgeführt werden die Einrahmungen fachgerecht in unseren Werkstätten im Werkladen in Köln und bei CONZEN in Düsseldorf.Über die nebenstehenden Reiter erhalten Sie eine genaue Anleitung, Informationen zu Bildergläsern und Passepartouts, über unsere Einrahmungstechniken und den Fineart-Druck. Dort finden Sie auch wichtige Hintergrundinformationen rund um Bild und Einrahmung.

Hinweis zur Farbechtheit/ Kalibrierung der Bildschirme

Weiterführende Links zu "Einrahmung in einen Schattenfugenrahmen"
Fragen und Antworten mehr
Hier finden Sie die häufigsten Fragen und die dazugehörigen Antworten zu diesem Artikel.
Eine Frage zum Artikel stellen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Vielen Dank für das Stellen einer Frage. Wir werden versuchen, diese schnellstmöglichst zu beantworten.

Alle Infos rund um Ihre Einrahmung

Wir sind Deutschlands größtes Einrahmungsgeschäft und bieten im Gegensatz zu den meisten Onlineshops alle denkbaren Einrahmungen und Bilderrahmen aus unseren eigenen Werkstätten in Köln und Düsseldorf. Sie erhalten also nicht nur Bilderrahmen, sondern echte Handarbeit mit hochwertigen Materialen und darüber hinaus die Dienstleistung der Einrahmung. Aufgrund unseres hohen Qualitätsanspruchs, von dem Sie sich auch in unseren Geschäften überzeugen können, werden Sie an von uns gedruckten und gerahmten Bildern lange Freude haben.
Die 5 Schritte bis zur Einrahmung erklären sich in weiten Teilen selbst, aber bei Fragen und speziellen Anforderungen lesen Sie bitte zuerst diese Anleitung. Sollte das nicht helfen, stehen wir Ihnen rund um die Uhr per Mail (info@bilderrahmenwerk.de) oder telefonisch Mo-Fr von 9 bis 17 Uhr zur Verfügung.

Schritt 1: Bild hochladen und Format/Ausschnitt bestimmen

In dem Fenster, welches sich automatisch öffnet, haben Sie die Möglichkeit, links vordefinierte Maße, die sich am Format ihrer Datei orientieren, auszuwählen. Auf dem Motiv können Sie den Bildausschnitt durch verschieben des Rahmens ändern bzw. auch hier die Größe in festem Seitenverhältnis ändern. 

Suchen Sie ein individuelles Maß (z. B.) ein Panorama, dann nutzen Sie die Regler auf der linken Seiten und positionieren Sie im Motiv wiederum den Rahmen.

Schritt 2: Passepartout auswählen

Neben der Farbe können die Stärke des Passepartouts sowie die Ränder individuell festgelegt werden. Die Ränder können über die Regler oder durch überschreiben der Zahlen verändert werden. Bedenken Sie, dass bei einem Passepartout ca. 0,3 - 0,5 cm je Seite vom Passepartout verdeckt werden.

Alternativ zum Passepartout kann auch eine Auflage gewählt werden. Bei einem Auflagekarton wird das Bild komplett sichtbar sein. Je nach Stärke des Bildes wirft dieses auch einen leichten Schatten. Sie können wie beim Passepartout festlegen, welche Farbe die Auflage haben soll und wieviel von der Auflage sichtbar sein soll. Eine Auflage sollte mit einer Distanzleiste (siehe Zusatzkomponenten) kombiniert werden, da auch konservatorischen Gründen das Glas nicht direkt auf dem Bild liegen sollte. Bei der Variante mit Passepartout sorgt dieses für den notwendigen Abstand.

Selbstverständlich können Sie auch auf ein Passepartout oder eine Auflage gänzlich verzichten.

Schritt 3: Rahmenleiste auswählen

Aufgrund der Vielzahl der von uns geführten Bilderleisten Sie Filter verwenden, um schneller zum passenden Rahmen zu kommen. Sobald Sie beispielsweise eine bestimmte Farbe auswählen, werden nur noch die Rahmen angezeigt, die eine Oberfläche in der jeweiligen Farbe anbieten.

Wenn Sie mit der Maus über das gerahmte Bild fahren, sehen Sie das errechnete Außenmaß in Abhängigkeit vom jeweiligen Bildmaß und den Passepartout- bzw. Auflagerändern.

Hinweis zur Einlegetiefe?
Hinweis zur Reduzierung der Auswahl aufgrund der Bildgröße?

Schritt 4: Bilderglas bestimmen

Schritt 5: Zubehör auswählen

Hinweis zur Farbechtheit / Kalibrierung der Bildschirme

Verpackung und Versand

Andere Einrahmungsmöglichkeiten

Ich möchte eine ganze Ausstellung einrahmen lassen

Ich möchte eine Edition produzieren lassen

 

Bildbearbeitung
Ausschnitt
Bildwerte
Ausrichtung
Rand
alles zurücksetzen
Speichern & schließen
Format
quer
hoch
Bildgröße
Breite in cm
Höhe in cm
  • 60 x 90 cm
  • 18 x 24 cm
  • 20 x 20 cm
  • 20 x 30 cm
  • 21 x 29,7 cm (DIN A4)
  • 24 x 30 cm
  • 29,7 x 42 cm (DIN A3)
  • 30 x 30 cm
  • 30 x 40 cm
  • 40 x 40 cm
  • 40 x 50 cm
  • 40 x 60 cm
  • 42 x 59,4 (DIN A2)
  • 50 x 60 cm
  • 50 x 70 cm
  • 59,4 x 84,1 cm Din A1
  • 60 x 80 cm
  • 70 x 100 cm
  • 100 x 100 cm
Helligkeit
Kontrast
Farbsättigung
Schärfe
Schwarz/Weiß
Kontrast
Vintage
Polaroid
Nostalgia
Sin City
Lomo
Clarity
Drehen+90°
Horizont richten
Spiegeln
Rand stärke5mm
Farbe
Rot
Grün
Blau
Die Dateigröße ist sehr gut geeignet für das gewählte Druckformat