Fotorealistische Gemälde von Andreas Hentrich

Der Kölner Künstler Andreas Hentrich stellt im Werkladen ausgewählte Ölbilder und Aquarelle seiner Werkreihe mit botanischen Motiven aus. 

Andreas Hentrich beschäftigt sich seit zehn Jahren intensiv mit botanischen Motiven und hier im Speziellen mit Blättern und ihrem unerschöpflichen Reichtum an Farben, Formen und Strukturen. Der Betrachter wird geradezu zu Boden gezogen, so nahe wird einem das gemalte Laubwerk vor Augen geführt. Die einzelnen Blätter fügen sich in bestechender Harmonie zu einer Fläche zusammen, die trotz des zuweilen verwirrenden Bildmotivs nicht zufällig wirkt. Die Komposition eines Bildes entsteht ausschließlich durch die Suche nach dem vollkommenen Bildausschnitt und die Wahl des dafür perfekten Bildformates. Seien es feinste Verästelungen der Blattadern oder ganze Blätterteppiche – in seinen Arbeiten ist der Künstler der Ästhetik der Pflanzen auf der Spur.

Alle Werke von Andreas Hentrich sind hier zu sehen und zu bestellen

Andreas Hentrich ist Mitglied der American Society of Botanical Artists und wird durch verschiedene Galerien in Deutschland und Kanada, sowie auf internationalen Kunstmessen vertreten. Eine Arbeit des Künstlers wird zur Zeit in der 16. Internationalen Ausstellung im Hunt Institute for Botanical Documentation in Pittsburgh, USA, präsentiert und geht sodann in den Bestand der dortigen Sammlung über. Das Institut gilt als die weltweit bedeutendste Sammlung historischer und zeitgenössischer botanischer Bücher und Bilder.

Nur bei Bild & Rahmen Werkladen ist die erste und einzige Edition von Andreas Hentrich erhältlich

Andreas-Hentrich-Werkladen-Koln