Restaurierung von Gemälden, Grafiken und Bilderrahmen

Bevor wir an die Einrahmungsarbeiten gehen, stellt sich häufig die Frage, ob noch ein Restaurator Hand an Ihr Bild anlegen sollte. Das ist immer angesagt, wenn es um das Sichern von Kunst geht (z.B. Schließen von Rissen an oder Entsäuern von Papierarbeiten oder das Festigen von Farbpartikeln bei Bildern). Oft ist aber auch lediglich der Wunsch nach mehr "Bildgenuss" der das Entfernen von Stockflecken bei Grafik oder das Reinigen und Neu-Firnissen eines Gemäldes nahelegt.

Und auch oft genug sind hier die Grenzen zwischen Muss und Kann, zwischen Erhalt und optischer Verbesserung, fliessend. In jedem Fall aber haben wir anerkannte Fachleute verfügbar, die auch gern im Vorfeld beraten, um im Lichte eines Fachurteils zu einer gemeinsamen Entscheidung zu gelangen.

Dafür steht Ihnen jeden Dienstag und Donnerstag von 16 bis 18 Uhr der Leiter unserer Restaurierungsateliers, Dipl. Restaurator Oliver Stahlmann zum persönlichen Gespräch im Werkladen zur Verfügung. Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Berater.

Die Bild & Rahmen Werkladen GmbH ist im Frühjahr 2014 mit 5 weiteren Unternehmen der Kunstszene zu einem Komplettanbieter für alle Bereiche der Kunst fusioniert. Zur Firmengruppe gehört auch das renommierte Restaurierungsatelier Ars Servandi. Ab sofort bieten wir Ihnen alle Restaurierungen aus einer Hand im Zusammenspiel mit Ihrer Einrahmung an.

Zusätzlich zu unseren firmeneigenen Restauratoren arbeiten wir mit zwei weiteren spezialisierten Restaurierungsateliers zusammen, Dipl. Restaurator Dirk Ferlmann für Papier-, Grafik- und Buchobjekte und Dipl. Restaurtorin Heike Koenitz für historische und zeitgenössische Fotografie.

Lesen Sie hier mehr über unsere Restaurierungsspezialisten:

Ars_Servandi_Konservierung_Restaurierung-Werkladen

Bevor wir an die Einrahmungsarbeiten gehen, stellt sich häufig die Frage, ob noch ein Restaurator Hand an Ihr Bild anlegen sollte. Das ist immer angesagt, wenn es um das Sichern von Kunst geht... mehr erfahren »
Fenster schließen
Restaurierung von Gemälden, Grafiken und Bilderrahmen

Bevor wir an die Einrahmungsarbeiten gehen, stellt sich häufig die Frage, ob noch ein Restaurator Hand an Ihr Bild anlegen sollte. Das ist immer angesagt, wenn es um das Sichern von Kunst geht (z.B. Schließen von Rissen an oder Entsäuern von Papierarbeiten oder das Festigen von Farbpartikeln bei Bildern). Oft ist aber auch lediglich der Wunsch nach mehr "Bildgenuss" der das Entfernen von Stockflecken bei Grafik oder das Reinigen und Neu-Firnissen eines Gemäldes nahelegt.

Und auch oft genug sind hier die Grenzen zwischen Muss und Kann, zwischen Erhalt und optischer Verbesserung, fliessend. In jedem Fall aber haben wir anerkannte Fachleute verfügbar, die auch gern im Vorfeld beraten, um im Lichte eines Fachurteils zu einer gemeinsamen Entscheidung zu gelangen.

Dafür steht Ihnen jeden Dienstag und Donnerstag von 16 bis 18 Uhr der Leiter unserer Restaurierungsateliers, Dipl. Restaurator Oliver Stahlmann zum persönlichen Gespräch im Werkladen zur Verfügung. Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Berater.

Die Bild & Rahmen Werkladen GmbH ist im Frühjahr 2014 mit 5 weiteren Unternehmen der Kunstszene zu einem Komplettanbieter für alle Bereiche der Kunst fusioniert. Zur Firmengruppe gehört auch das renommierte Restaurierungsatelier Ars Servandi. Ab sofort bieten wir Ihnen alle Restaurierungen aus einer Hand im Zusammenspiel mit Ihrer Einrahmung an.

Zusätzlich zu unseren firmeneigenen Restauratoren arbeiten wir mit zwei weiteren spezialisierten Restaurierungsateliers zusammen, Dipl. Restaurator Dirk Ferlmann für Papier-, Grafik- und Buchobjekte und Dipl. Restaurtorin Heike Koenitz für historische und zeitgenössische Fotografie.

Lesen Sie hier mehr über unsere Restaurierungsspezialisten:

Ars_Servandi_Konservierung_Restaurierung-Werkladen